fontane.200

Fontanes berühmte Wanderungen durch die Mark Brandenburg erschienen zu dessen Lebzeiten ohne Illustrationen. Wer sich, abgesehen von den sprachlichen Bildern des Schriftstellers, selbst ein Bild von den zahlreichen im Werk beschriebenen Schlössern und Herrenhäusern machen wollte, konnte auf die Grafiksammlung des Verlegers Alexander Duncker zurückgreifen.

Diese kongenialen Ergänzungen des Werkes von Theodor Fontane zeigen die Museen in Finsterwalde und im Schloss Doberlug 2019 in einer gemeinsamen Ausstellung. Den Lithografien werden dabei fotografische Abbildungen derselben Orte aus der Gegenwart gegenüber gestellt.

Nach der “Spurensuche Reformation” wird es von mir in diesem Jahr eine fotografische Reise auf den Spuren Theodor Fontanes und Alexander Dunckers zu sehen geben.

Eröffnung der Ausstellung
7. Juli 2019, 11:30 Uhr im Schloss Doberlug

Laufzeit
7. Juli bis 24. November 2019

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
ab 1. Okt. 2019 10 bis 17 Uhr

 

Veranstaltungsorte
Museum Schloß Doberlug
Schlossplatz 1
03253 Doberlug-Kirchhain
Eintritt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro

Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde
Lange Straße 6/8
03238 Finsterwalde
Eintritt 4 Euro, ermäßigt 2 Euro